Das Ziel der Ausbildung

Mit dem Basislehrjahr f√ľr InformatikerInnen bietet die BiCT mit dem praxisorientierten und projektbezogenen Lernen eine fundierte Grundausbildung an.

Sämtliche Überbetrieblichen Kurse werden absolviert. Dies entlastet Informatik-Lehrbetriebe finanziell und zeitlich enorm.

Im zweiten Lehrjahr sind die Lernenden in ihrem Lehrbetrieb bereits fit, um in Kundenprojekten wertschöpfend mitarbeiten zu können.

Voraussetzungen

 

· abgeschlossene Volksschule, oberste Stufe
· absolvierter Eignungstest

 

 

Das BiCT Basislehrjahr Informatik setzt Akzente

 

· Netzwerktechnik
· Support (First- und Second-Level)
· Softwarelösung
· Zeit- und Arbeitsmanagement
· Windows und Linux
· PHP, HTML, CSS & Java-Script
· Projektmanagement
· Präsentationstechniken
· Serverbetrieb
· Office-Werkzeuge einrichten

 

 

Fachrichtungen

 

· Systemtechnik
· Applikationsentwicklung
· Generalist

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

 

ohne Berufsmatur:

 

¬∑ Berufspr√ľfungen BP, Fachausweis
¬∑ H√∂here Fachpr√ľfungen HFP, Diplom
· Höhere Fachschulen HF
· Berufsmaturität, BM 2

 

mit Berufsmatur:

 

· Fachhochschulen FH (Bachelor)

 

 

Download PDF